Herzlich Willkommen
auf meiner Homepage!

Über Mich

Mein Name ist Vincent Haaga, ich bin 22 Jahre alt und Sportschütze durch und durch.
Meine Disziplin ist Skeet. Dabei werden orangefarbene Tonscheiben mit einem Durchmesser von 110 mm mit ca. 90km/h von links nach rechts und umgekehrt bzw. gleichzeitig von beiden Seiten geworfen (Mehr dazu unter Mein Sport).

Wie ich dazu kam? Mit 15 Jahren begann ich mit zwei meiner damaligen Klassenkameraden die Ausbildung zum Jungjäger, bei welcher das Schießen auch eine wesentliche Rolle spielt. Als ich dann meine ersten Schießerfahrungen im jagdlichen Schießen gesammelt hatte, was eine etwas vereinfachte Version des sportlichen Schießens darstellt, traf ich auf dem Schießstand den Schießlehrer Jörg Biehl. Dieser fragte mich, ob ich nicht Interesse am sportlichen Skeet habe uns riet mir, falls ja, mich beim WTC Hundebusch in Ratzeburg bei Rolf-Herbert Leppin zu melden, was ich daraufhin auch tat.

Im August 2011 schoss ich dann das erste mal auf dem Stand in Ratzeburg und wurde Mitglied des Vereins.

Im September besuchte ich mit meiner Familie (alle begeisterte Schützen und Jäger) einen Jedermann-Lehrgang des Deutschen Schützenbundes in Wiesbaden mit Trainer Steffen Däbel und begann mit meinen ersten Gehversuchen im Sportlichen Skeet.

Nach einem trainingsreichen Winter bekam ich im April 2012 die Möglichkeit, bei der EM-Qualifikation des Bundeskaders in Schale mit zu schießen, wenn auch nur als Füllschütze, was zugleich meinen ersten Wettkampf bis dahin darstellte, um Wettkampferfahrung zu sammeln. Von da an stand mein Ziel fest, eines Tages ebenfalls dem Bundeskader anzugehören. Noch im gleichen Jahr schaffte ich es, meine persönliche Bestleistung von bis dahin 103/125 auf 117/125 zu steigern und die erste fehlerfreie 25er-Runde zu schießen. Auch erreichte ich im Jahr 2012 mein damaliges Jahresziel: Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in München, welche ich mit einem Ergebniss von 67/75 Treffern und damit einem guten 6. Platz abschloss.

Zum Jahr 2013 wurde ich in die Nationalmannschaft berufen und hatte damit wieder ein Ziel erreicht.
Seit 03.11.2014 gehöre ich der Sportfördergruppe der Bundeswehr an und trainiere zusammen mit Bundestrainer Axel Krämer auf dem Schießsportzentrum Suhl-Friedberg.

Mein neues Ziel für die Zukunft: Die Olympischen Spiele!

P.S.: An dieser Stelle möchte ich noch einigen Menschen danken, die mich auf meinem Weg begleitet haben, ja ohne die ich wahrscheinlich auch nicht so weit gekommen wäre.
Danke an: Rolf Herbert Leppin, dem WTC Ratzeburg, Konrad Gröne, dem Team des SSZ Kasseedorf, dem JWC Osterholz, der Nord-West-Allianz Wurfscheibe und ganz besonders natürlich meinen Eltern, welche immer hinter mir stehen.

"Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet."
-Thomas Alva Edison

Sponsoren

Haaga Folien GmbH

Die Haaga Folien GmbH ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen.
Sie ist Hersteller von Schlauchfolie, Flachfolie, Schrumpffolie, Beuteln, Säcken und Zuschnitten und beliefert Kunden in aller Welt.

Perazzi

Die Firma Perazzi stell seit 1957 Sportflinten im Premiumsegment her und wird heute von Mauro und Roberta Perazzi vertreten. Ab der Saison 2018 Starte ich mit einer Perazzi High Tech Skeet.

Clever Mirage

Clever Mirage stellt seit 1952 Schrotpatronen her.
Sowohl im sportlichen, als auch im jagdlichen Bereich gehört Clever Mirage zu den besten Herstellern der Welt.

Bindrich-Sport

Bindrich Sport wurde 2008 von Karsten Bindrich gegründet und ist Schießsportausrüster größtenteils im Flintensegment. Außerdem ist Bindrich Sport seit 2010 Importeur für Clever Mirage Produkte.

Ergosign

Der Ergosign EvoComp ist ein modulares Schaftsystem für den Flintensport der Karl Nill GmbH. Es bietet neben umfassenden Verstellmöglichkeiten auch eine Orthopädische Griffanpassung Made in Germany.

Lotto Niedersachsen

Die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH unterstützt mich im Zuge des Team Niedersachsen für Tokyo 2020.


Förderer

Förderkreis Wurfscheibe

Der Förderkreis Nationalmannschaft Wurfscheibe ist ein Zusammenschluss veschiedener Personen und Firmen, welche es sich zum Ziel gesetzt haben, Die Nationalmannschaft der olympischen Flintendisziplinen zu fördern.

Bundeswehr

Die Bundeswehr fördert mich als Arbeitgeber durch einen Platz in der Sportfördergruppe.

NWA Wurfscheibe

Die Nord-West Allianz Wurfscheibe ist die Bezeichnung für ein gemeinsames Förderprogramm in den olympischen Wurfscheibendisziplinen der 3 Landesverbände WSB, NWDSB und NSSV.

Deutsche Sporthilfe

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechtes. Stiftungszweck ist die ideelle und materielle Förderung von Sportlern zum Ausgleich für ihre Inanspruchnahme durch die Gesellschaft bei internationalen Meisterschaften und bei nationaler Repräsentation. Die Sportler sollen als Gegenleistung für ihre Verdienste um das Ansehen ihres Landes finanziell gefördert werden.

Erfolge

Weltmeisterschaften

Lima (PER) 2013: 13. Platz (115/125)
Moskau (RUS) 2017: 2. Platz (122/125) Finale: 52/60

Europameisterschaften

Suhl (GER) 2013: 9. Platz (118/125)
Maribor (SLO) 2015: 5. Platz einzel (122/125+12)
Maribor (SLO) 2015: 2. Platz Team (355/375)
Lonato (ITA) 2016: 38. Platz einzel (117/125)
Lonato (ITA) 2016: 3. Platz Team (369/375)

Deutsche Meisterschaften

München 2012: 6. Platz (67/75)
München 2013: 1. Platz (70/75)
Suhl 2014: 3. Platz (114/125+12) Finale:15/16
München 2016: 8. Platz (119/125)
München 2017: 1. Platz (120/125+16+18) Finale:15/16

Internationale Juniorenwettkämpfe (IJC)

Finnland 2013: 1. Platz Team (8. Platz Einzel)
Italien 2014: 9. Platz (110/125)
Italien 2015: 1. Platz Team (8.Platz Einzel)

Persönliche Bestleistung: 122/125
Höchstplatzierung Weltrangliste: 2 

ISSF PortraitWeltranglisteEuropa Rangliste

Media

Finale ISSF World Championships Moscow 2017: